Chilkatufe (CHL)

30.11.2022, 20:30 - 23:00

Chilkatufe bedeutet der Lernende auf Mapudungun, die Sprache der Mapuche.
Seine Leidenschaft für Hip-Hop entdeckte er mit dreizehn Jahren auf der Straße Valparaisos.
Er thematisiert in seinen Songs die sozialen Ungleichheiten, die durch Rassismus, Landraub, Marginalisierung, Ausbeutung und Unterdrückung entstehen.
Er ist der Meinung, dass Theorie und Praxis Hand in Hand gehen sollten. Aus diesem Grund
ist er in verschiedenen Projekten und Organisationen aktiv, die sich mit der Problematik der Unterdrückung und Marginalisierung beschäftigen. Zudem solidarisiert er sich mit dem Kampf „Makarena Valdés“. Makarena war eine Mapuche Aktivistin, die im Jahre 2016 ermordet wurde, im Auftrag von RP Global (österreichischer Konzern).
Chilkatufe widmet sein neues Album Makarena Valdés und sein Freund Rúben Collio. Sein neues Album heißt „Kutral, en el corazón de la Bestía“, übersetzt heißt es so viel wie „Feuer im Herzen der Bestie“ und wird demnächst in verschiedenen Musikplattformen wie, Spotify und andere zu finden sein.

Februar 2024
März 2024
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden